08.09.2020

Montafoner Berglauf
am 19. September

 Profi- und Hobbyläufer aufgepasst: Am Samstag, 19. September, findet zum bereits sechsten Mal der Montafoner Berglauf statt. Der Startschuss für den herausfordernden Trail vom Portal Kops 1 bis zum Tafamunt Maisäß in Partenen fällt um 11:00 Uhr.

Die Strecke verläuft auf schmalen Waldwegen mit Engstellen und Serpentinen. Die extreme Steilheit und die unterschiedliche Beschaffenheit der Abschnitte – von wurzelig bis steinig – fordern die volle Konzentration der Läufer. Im Endspurt heißt es, noch einmal die letzten Kräfte sammeln! Nach 500 Höhenmetern werden die ausgepowerten Läufer von den jubelnden Zuschauern im Ziel empfangen und mit dem Anblick des atemberaubenden Bergpanoramas belohnt. „Ob Einsteiger oder Profi, der Montafoner Berglauf ist für jeden machbar und herausfordernd, bei uns laufen auch viele Familien mit und verbringen somit einen sportlichen Tag im Montafon“, erklärt Josef Manahl vom Veranstalterteam. Spannend wird auch wieder die Jagd auf den Streckenrekord, nachdem Daniel Zugg von der Sportlerfamilie Montafon diesen im vergangenen Jahr auf 17:51 Minuten gesenkt hat. Die Organisatoren haben heuer zudem ein COVID-Sicherheitskonzept erarbeitet, um eine sichere Veranstaltung durchführen zu können.

 

Bei der Siegerehrung des Laufevents, das vom Skiclub Silvretta Partenen und Montafon Tourismus veranstaltet wird, warten auf die Läufer handgemachte Trophäen vom heimischen Bildhauer Martin Pfefferkorn. Für das leibliche Wohl der Sportler sorgt das Team vom Alpstöbli Tafamunt. Mehr Informationen auf www.scspartenen.at.

 

Montafoner Berglauf 2020

Samstag, 19. September 2020, Partenen

 

Start: Partenen, vor dem Portal Kops 1, im 30 Sekundentakt

Ziel: Maisäß Tafamunt (Alpstöbli Tafamunt)

 

Programm

ab 10:00 Uhr: Startnummernausgabe

11:00 Uhr: Start Montafoner Berglauf

ab 11:20 Uhr: erste Finisher im Ziel

im Anschluss Siegerehrung im Zielbereich

 

Anmeldung

Anmeldungen ausschließlich online auf www.scspartenen.at bis 18. September
Startgebühr:  25 Euro Erwachsene, 20 Euro Kinder (Jg. 2005 oder jünger)