01.04.2021

Nachwuchs-Lehrgang im
Ringsportzentrum West

Vom 29.03.–03.04.2021 findet im Ringsportzentrum West in Götzis der Oster-Nachwuchs-Lehrgang des Österr. Ringsportverbandes statt. Über 35 Ringer(innen) konnten nach einer langen Pause erstmals wieder mit der Nationalmannschaft gemeinsam trainieren.

Das gesamte Team beim Lehrgang in Götzis

Aufgrund der aktuellen Covid 19 Situation können wahrscheinlich auch heuer wieder keine Österr. Nachwuchsmeisterschaften durchgeführt werden. Der Österr. Ringsportverband wird aber mit den Kadetten, Junioren und U-23 Nationalmannschaften sich auf die Europa- bzw. Weltmeisterschaften vorbereiten und an den Start gehen.

Dazu gehören Internationale Lehrgänge und Turniere, sowie Trainingswettkämpfe, die zur Qualifikation herangezogen werden. Auch der geplante Oster-Lehrgang mit Länderkampf in Aschaffenburg musste wegen Covid 19 am Samstag kurzfristig abgesagt werden.

Dank gebührt dem Landesverband Vorarlberg, mit dem Ringsportzentrum West in Götzis, sowie dem Olympiazentrum Vorarlberg in Dornbirn für die Durchführung des Lehrganges.

Die Athleten und Athletinnen beim Lehrgang

Die beiden Sportdirektoren Benedikt Ernst und Jörg Helmdach sind stolz auf das junge Trainer-Team, die sich in Zukunft um den Ringer-Nachwuchs in Österreich kümmern werden. Es liegt noch viel Arbeit vor uns aber die Einstellung der Ringer(innen) stimmt zu 100%.

Die gesamte Nationalmannschaft wurde zum Lehrgang mit den neuen Phantom Sweatshirt und den neuen Phantom Ringer-Trikots ausgestattet. Dank gilt Dominique Wenger, von der Firma Phantom Athletics, für die Ausstattung der Nachwuchs-Nationalmannschaft.

Das Trainerteam

Derzeit bereitet sich die Nationalmannschaft auf die Ringer-Europameisterschaften vom 19. – 25. April 2021 in Warschau/Polen vor. Die Stimmung nach dem Auftritt beim 1. Olympia-Qualifikationsturnier ist sehr gut. Leider zählt die Europameisterschaft nicht zur Olympia-Qualifikation. Trotzdem ist es eine Standortbestimmung für das letzte Qualifikationsturnier vom 06. – 09. Mai 2021 in Sofia/Bulgarien.

Der Österr. Ringsportverband wünscht dem Trainer-Team und den jungen Sportlern(innen) für die Zukunft viel Erfolg und dankt für Ihren Einsatz um den Ringsport in Österreich.


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.