18.10.2020

Reichenauer mit allen Stimmen wiedergewählt

Beim 36. Verbandstag des Österr. Ringsportverbandes im Hotel Königgut wurde der amtierende Verbandspräsident für die Jahre 2020 – 2022 mit 100 % Stimmen wiedergewählt. Mag. Thomas Reichenauer (Wien) ist seit 2011 im Amt des Österr. Ringsportverbandes und hat den Verband neu strukturiert und gefestigt.

Auch in den schweren Corona Zeiten (Absage U-23 EM, Absage Ringer Bundesliga) konnte Mag. Thomas Reichenauer mit seinem Team den Verband durch die Krise führen.

Wir müssen jetzt positiv in die Zukunft blicken und hoffen, dass die für den Verband so wichtigen Olympia-Qualifikationsturniere und die Olympischen Spiele stattfinden werden. Nationales Ziel muss es sein dass die Blaguss-Ringer-Bundesliga im Jahr 2021 wieder stattfinden sollte.

Dem Präsidenten zur Seite stehen 4 Vize-Präsidenten
Toni Marchl   (Leistungssport & Marketing)
Josef Schnöll (Finanzen)
Martin Klien (Breitensport)
Franz Marx (Nachwuchs)