07.10.2019

Erster Heimsieg

Erwartungsgemäß hat sich der Favorit im Ländle Derby durchgesetzt. Der KSK Klaus feierte einen souveränen 40:14-Heimerfolg über Magic Fit AC Hörbranz.

Klaus stand in diese Saison nach zwei gewonnenen Auswärtskämpfen zum ersten Mal vor heimischen Publikum auf der Matte. Rund 500 Zuschauer wollten das Duell gegen Hörbranz verfolgen. Am Ende wurde es zu einer klaren Angelegenheit. Schon nach den Freistilkämpfen baute Klaus seine Führung auf 23:5 aus. Auf Seiten des AC Hörbranz war nur Ali Tunc Riza im Limit bis 62 Kilogramm gegen Lukas Lins erfolgreich. Auch in den Griechisch-Römisch-Wettbewerben war der KSK nicht aufzuhalten. Zufriedene Gesichter beim Gastgeber. Sportlicher Leiter Bernd Ritter: „Die Mannschaft hat überraschend stark gerungen. Unser Trainer Sandor Kanyasi hat die Mannschat perfekt eingestellt. “ Allerdings musste der Spitzenreiter verletzungs- und krankheitsbedingt etwas umstellen.  

Niederlage für die KSK Juniors

In der 2. Bundesliga haben die Juniors des KSK Klaus ihren Heimkampf gegen den URC Wolfurt trotz 6 von 12 Siegen mit 19:24 verloren.


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.