25.06.2018

Großartige Erfolge beim GP von Tschechien


Acht Mal Gold, zwei Mal Silber und zwei mal Bronze holten die Ringer(innen) beim Großen Preis von Tschechien in Brünn.
 

Beim Großen Preis von Tschechien in Brünn konnten die Sportler des ÖRSV beachtliche Erfolge einfahren.
Die österreichische Nationalmannschaft reiste mit einem Großaufgebot nach Brünn. Dieses Turnier diente als Aufbauturnier für die anstehenden Großveranstaltungen.
Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Emilia Hartmann, Sarah Halwax, Celina Lang, Carina Ausserleitner, Benedikt Huber, Felix Fuchsreiter, Dominic Peter und Johannes Ludescher, die alle den 1.Platz belegen konnten.
Des weiteren nahmen auch einige österreischische Vereine an diesem Turnier teil.

Bundestrainer Lubos Cikel und Nationaltrainer Radovan Valach waren mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden.
Einige österreischische Vereine nahmen auch an diesem Turnier teil.
Platzierungen:
Männer:
 2.Platz  70 kg - Maximilian AUSSERLEITNER
 1.Platz  97 kg - Dominic PETER
 1.Platz 125 kg - Johannes LUDESCHER

Kadetten:
 1.Platz 63 kg - Benedikt HUBER
 1.Platz 76 kg - Felix FUCHSREITER
 3.Platz 76 kg - Florian TAFERTSHOFER

Kadettinnen:
 1.Platz 48 kg - Emilia HARTMANN
 1.Platz 52 kg - Sarah HALWAX
 2.Platz 56 kg - Magdalena HIEBNER
 1.Platz 65 kg - Celina LANG

Juniorinnen:
 1.Platz 62 kg - Carina AUSSERLEITNER
 3.Platz 70 kg - Sophie HIEBNER


Aktuell im vsport liveticker