13.02.2018

KSK-Klaus-Schüler holten elf Medaillen

Am Samstag, den 27. Jänner 2018 fanden in Vigaun (Salzburg) die österreichischen
Schülermeisterschaften statt. Das KSK Team unter der Leitung von Christian Hartmann und Sandor Kanyasi waren mit 15 motivierten Nachwuchssportlern am Start und gewannen mit großem Vorsprung die Mannschaftswertung. Laurent Gstach, Jan Keckeis, Lars Matt, Marco Begle und Niclas Begle überzeugten und gewannen den österreichischen Meistertitel. Erfreulich war auch dass sich neben den Siegern noch viele weitere Klauser Schüler in den Punkterängen platzieren konnten. Die gute Nachwuchsarbeit im Verein und die vielen Trainingseinheiten haben sich gelohnt.

Ergebnisse der KSK Ringer / Schüler A: 1. Marco Begle( 50 kg), 1. Laurent Gstach (76 kg), 2. Paul Mair (42 kg), 2. Andreas Stock (54 kg), 3. Luca Hartmann (38 kg), 3. Mathias Tafertshofer (42 kg), 3. Habib Özgelik (58 kg)

Ergebnisse der KSK Ringer / Schüler B: 1. Niclas Begle (31 kg), 1. Jan Keckeis (34 kg), 1. Lars Matt (42 kg), 3. Simon Begle (38 kg), 4. Leo Hartmann (29 kg), 5. Daniel Struzinjski (31 kg) Mannschaftswertung (Top 6): 1. KSK Klaus (50 Punkte), 2. KG Vigaun/Abtenau (37), 3. SK Vöest (31), 4. RSC Inzing (23), 5. ACV Innsbruck (13), 6. URC Mäder (12)