16.05.2017

Toller Erfolg für
Bernhard Begle

Mit zwei Bronzemedaillen und drei 5. Plätzen kehrten die Nationaltrainer Mario Schindler (Männer/Gr-röm), Radovan Valach (Männer/Freistil) und Franz Holzer (Frauen/Freistil) vom Junioren Weltcupturnier aus Bukarest (RUM) heim.

Kim Gmeiner, HSZ-Sportsoldatin in Rif/Salzburg, vom URC Hörsching in der Klasse bis 48 kg und Bernhard Begle vom KSK Klaus in der Klasse bis 70 kg konnten zwei Bronzemedaillen holen und setzten ihre Erfolgsserie der letzten Monate fort. Beide haben sich gut entwickelt und sind für die bevorstehende Junioren Europameisterschaft bestens gerüstet.
      
Durch Benjamin Greil vom RSC Inzing in der Klasse bis 76 kg (Freistil), Kathrin Mathis vom AC Hötting in der Klasse bis 59 kg sowie Florine Schedler vom URC Wolfurt in der Klasse bis 52 kg gab es noch drei 5. Plätze.