06.10.2016

Seisenbacher-Anklage
wegen Kindesmissbrauch

Entsetzen im rot- weiß- roten Sommersport: Die Staatsanwaltschaft Wien hat gegen Judo- Doppelolympiasieger Peter Seisenbacher Anklage wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen und Missbrauch eines Autoritätsverhältnisses erhoben! Das bestätigte Behördensprecherin Nina Bussek am Mittwochnachmittag. Seisenbacher - Österreichs erfolgreichster Sommersportler - soll als Trainer zwei ihm anvertraute Mädchen missbraucht haben.

WEITERLESEN


Aktuell im vsport liveticker