19.05.2016

Jugendmeisterschaften
in Höchst

Am Samstag, 21.5.2016 findet in der Höchster Rheinauhalle die diesjährige österreichische Hallenradsport Meisterschaft für Schüler, Jugend und Junioren statt. Insgesamt 11 Radballteams kämpfen in den drei Alterskategorien um die Titel. Die Radball-Mannschaften kommen mehrheitlich aus Vorarlberg. Teams aus St. Pölten, Schwechat und Deutschlandsberg komplettieren das Meisterschaftsturnier.

Spannend wird voraussichtlich die Schüler-Klasse, treffen doch die besten Mannschaften aus dem Ländle (aus Dornbirn und Höchst) auf die Nachwuchsteams aus dem Osten Österreichs. Bei der Jungend und den Junioren sind die Ländle-Teams klare Favoriten. Die Vize-Europameister von der IG Sulz/Dornbirn Jonas Hron/Benjamin Buchhäusl sind in Ihrer Klasse allein und ohne Konkurrenz am Start.

Im Kunstrad sind alle Junioren-EM Teilnehmer von 2016 am Start, alle kommen aus dem Ländle. Man darf sehr gute Leistungen erwarten, ist doch der „EM-Druck“ weg. Trotzdem ist das Erreichen eines Meistertitels eine neue Herausforderung für alle Sportler.

Die Veranstaltung wird in der Höchster Rheinauhalle durchgeführt, die sich für solche große Turniere besonders gut eignet. Der RC Mazda Hagspiel Höchst erwartet spannende Wettkämpfe. 

Programm am Samstag, 21.5.2016

09.00 – 15.00 Uhr, Radball und Kunstrad, Schüler, im Wechsel

ca. 15.00 Uhr Siegerehrung

16.00 – 20.00 Uhr, Radball und Kunstrad, Jugend/Junioren, im Wechsel

ca. 20.10 Uhr Siegerehrung


Aktuell im vsport liveticker