19.11.2019

Weltmeister holen den Landesmeistertitel

Die Radball-Landesmeisterschaft 2019 der Elite musste wegen Verletzung von Sportlern verschoben werden. Beim letzten WM-Trainingslager der Elite-Teams vor der Weltmeisterschaft (6.-8.12.2019, Basel/Schweiz) konnte dieser Bewerb in Höchst nachgeholt werden. Der Titel ging erwartungsgemäß an die Höchster Patrick Schnetzer/Markus Bröll. Es ist der letzte gemeinsame nationale Titel für die beiden Sportler. Bundestrainer Gernot Fontain konnte sich bei diesem Turnier auch ein gutes Bild von der Form der regierenden und mehrfachen Weltmeister Patrick Schnetzer/Markus Bröll machen. Er ist mit dem Ergebnis zufrieden und hofft, dass die Routine, Erfahrung und der Einsatzwille auch in Basel ein wichtiger Trumpf im Kampf um den WM-Titel ist.

Radball Landesmeisterschaft 2019, Elite, Finale - Tabelle
1.    RC Höchst 1 *)        Patrick Schnetzer/Markus Bröll    7 Pkt.      22 : 05 Tore
2.    RV Lustenau *)    Martin Lingg/Daniel König          7 Pkt.    14 : 07 Tore
3.    Dornbirn 2    Pascal Fontain/Patrick Köck        3 Pkt.     12 : 22 Tore
4.    Dornbirn 1    Simon Buchhäusl/Stefan Feurstein          0 Pkt.     09 : 23 Tore
*) Entscheidungsspiel um Platz 1: Höchst 1 : Lustenau    6:2

Radball Landesmeisterschaft 2019, Elite, Finale - Spielergebnisse
Höchst    :    Lustenau    2 : 2
Dornbirn 1    :    Dornbirn 2    6 : 7
Höchst 1    :    Dornbirn 2    9 : 3
Dornbirn 1    :    Lustenau    3 : 5
Dornbirn 2    :    Lustenau    2 : 7
Höchst 1    :    Dornbirn 1    11 : 0