09.10.2019

Finalrunde des Swiss Austria Cups in Meiningen

Am kommenden Samstag veranstaltet der ARBÖ RC 11er Meiningen in der Hauptschulturnhalle in Koblach die dritte und somit Finalrunde des Swiss Austria Masters 2019.

Dieser Bewerb ist für die Österreichischen und auch Schweizer Kunstradler eine Qualifikation für die im November in Basel stattfindenden UCI Hallenradsport Weltmeisterschaften. Weiters nutzen auch der amtierende Weltmeister Lukas Koh,l sowie die ZweierWeltmeisterinnen Lena und Lisa Brinksen (beide Deutschland), dieses Masters als Standortbestimmung für die auch in Deutschland laufenden WM Qualifikationen.

Für Österreich bereits so gut wie fix für die WM qualifiziert sind bereits die beiden Zweierpaare  Rosa Kopf/Svenja Bachmann (RC Sulz);  Schnetzer Marcel/Kühne Katharina (RC Höchst) sowie im Einerbewerb Schobel Christopher, Schnetzer Marcel, Schneider Lorena (alle RC Höchst) ,  Latzer Jana (RV Naurod) und auch die Vierermannschaft des RC Höchst mit Lea und Lukas Schneider, Leonie Huber und Julia Wetzel.

Hoffnungen auf den Gesamtsieg des Swiss Austria Masters dürfen sich vor allem Rosa Kopf/Svenja Bachmann sowie Schneider Lorena machen.