27.08.2019

Ems-Cup am 31.
August in Hohenems

Der Internationale Ems-Cup findet am Samstag den 31. August von 12:00 - 19:00 Uhr in der Radsporthalle Hohenems, Schweizerstraße 55, statt.

Es ist der 12. Ems-Cup, er dient für alle Starter als Vorbereitungs-Wettkampf auf die WM Saison Ab Anfang September finden in Österreich, der Schweiz und Deutschland die WM Ausscheidungen statt.

Neben den heimischen Startern
Schneider Lorena ÖAMTC RC MAZDA Hagspioel Höchst, 1er Junioren Europameisterin 2019
Kopf Rosa - Bachmann Svena ÖAMTC RV Sulz, 2er Vize Europameisterinnen 2019
Schnetzer Marcel ÖAMTC RC Mazda Hagspiel Höchst, sechster der Weltmeisterschaft 2018
Schobel Christopher ÖAMTC RC Mazda Hagspiel Höchst, achter der Weltmeisterschaft
2018 Schnetzer Marcel - Kühne Katharina ÖAMTC RC Mazda Hagspiel Höchst, dritte der Welt-Cup Wertung
2019 Rist Jacqueline - Hofherr Ida-Lena ARBÖ Bregenz Latzer Jana RV Wanderlust Naurod 1923 (vormals ÖAMTC RV Sulz)

haben aus Deutschland und der Schweiz folgende Top Sportler gemeldet:
Kohl Lukas D, Weltmeisterin 2016, 2017 und 2018
Burri Lukas und Fabienne Hammerschmidt SUI, Vizeweltmeister 2018
Die 4er Mannschaft aus Uzwil, Junioren Europameister 2019
Die 4er Mannschaft vom RSV Steinhöring D, Weltmeister 2018 usw., also ist auch heuer wiederum ein absolut hochkarätiges Feld am Start-

In jeder der drei Vorrunden Gruppen sind Top Atlethen aus allen Disziplinen vertreten, somit ist für ein Abwechslungsreiches Programm gesorgt. Hochspannung verspricht der Finaldurchgang, wo die besten Sportler aller Disziplinen noch einmal um den Sieg im Ems-Cup gegeneinander antreten
Es wird absoluten Spitzensport zu sehen geben, durch die internationale Zusammensetzung des Kampfgerichtes können bei diesem Wettkampf auch von der UCI anerkannte Weltrekorde gefahren werden Der Eintritt ist frei. Auf Ihr kommen freut sich der ÖAMTC Radsportverein Hohenems