21.05.2018

Schnetzer/Bröll siegen in Filderstadt ganz überlegen

Zum Traditionsturnier in Filderstadt/Plattenhardt bei Stuttgart trafen sich am Pfingstsonntag Radballteams aus Deutschland. Die Höchster Vizeweltmeister und Weltcup-Gesamtsieger 2017 waren als langjährige „Gast-Teilnehmer“ eingeladen und trafen nach einer makellosen Vorrunde (12 Punkte, 44:12 Tore), einem Sieg im Viertelfinale (8:5 gegen Sulgen) und im Halbfinale (10:4 gegen Waldrems) wieder einmal auf die regierenden Weltmeister aus Stein (Gerhard Mlady mit Ersatzspieler Michael Birkner).   

Die Höchster hatten das Spiel und Gegner von Anfang an im Griff und gewannen letztendlich überlegen mit 13:3 Toren. Dieses Turnier war auch ein Aufbauturnier für die bevorstehende Europameisterschaft am 1./2.6.2018 in Wiesbaden/Deutschland.

12. Maler Robotka Wanderpokalturnier 2018, Filderstadt/Plattenhardt/GER, Elite - Endergebnis
1.    Höchst 1/AUT        Patrick Schnetzer/Markus Bröll     
2.    Stein/GER        Gerhard Mlady/Bernd Mlady
3.    Waldrems 2/GER    Marcel Schüle/Björn Bootsmann
4.    Bonlanden 1/GER    Marcel Döring/Johannes Beck


Aktuell im vsport liveticker