11.03.2018

Höchst und Dornbirn
liegen vorne

Die Radball-Landesmeisterschaft 2018 startete am Wochenende in Höchst. Besonders die Nachwuchssportler der Höchster zeigten sich von der besten Seite. Die jungen Burschen liegen nach der 1. Runde bei den Schülern A und bei der Jugend in Front. Dornbirn gewinnt die 2. Liga und die Schüler C, das sind die „Anfänger“. Es zeigte sich bereits in diesem Bewerb, dass in den beiden „Radball-Hochburgen“ Dornbirn und Höchst nach wie vor sehr gute Nachwuchsarbeit geleistet wird. Die Platzierung in der Landesmeisterschaft wird auch für die Qualifikation zur österreichischen Meisterschaft herangezogen. Die Landesmeisterschaft wird in drei Runden entschieden. Die 1.Liga - nur eine Runde - wird wegen der Weltcup-Turniere erst am 3. Mai in Höchst entschieden.

Radball Landesmeisterschaft 2018, 2. Liga – 1. Runde, Höchst
1. Dornbirn 1     Simon Buchhäusl/Robert Rutkowski          12 Pkt.    22 : 07 Tore
2. Höchst 3    Simon Kaufmann/Simon Schlegel        9 Pkt.    16 : 08 Tore
3. Dornbirn 2    Maximilian Schwendinger/Bastian Arnoldi      6 Pkt.    16 : 18 Tore
4. Sulz    Jonas Hron/Mario Greussing          3 Pkt.    09 : 18 Tore
5. Dornbirn 3    Patrick Mittelberger/Lukas Reich    0 Pkt.    09 : 21 Tore

Radball Landesmeisterschaft 2018, Jugend – 1. Runde, Höchst
1. Höchst 2    Elias Gabriel/Linus Lampert        12 Pkt.    20 : 07 Tore
2. Dornbirn 1    Philipp Schwendinger/Jonathan Gawlik    9 Pkt.    23 : 09 Tore
3. Höchst 1    Jonas Lampert/Leon Schobel        6 Pkt.    15 : 11 Tore
4. Dornbirn 2    Simon Tiefenthaler/Michael Feurstein                     3 Pkt.    03 : 16 Tore
5. Hohenems    Tobias Prisching/Elias Kronberger        0 Pkt.    02 : 20 Tore

Radball Landesmeisterschaft 2018, Schüler A – nach 14 Spielen, Höchst
1. Höchst 3    Linus Lampert/Theo Prantl        12 Pkt.    14 : 05 Tore
2. Höchst 2    Max Schallert/Timon Lampert        9 Pkt.    20 : 06 Tore
3. Dornbirn 1    Marco Eibl/Marcel Zotter        9 Pkt.    12 : 08 Tore
4. Höchst 1    Leander Piuk/Matteo Faissner        7 Pkt.    14 : 10 Tore
5. Dornbirn 2     David Buchhäusl/Mathias Feurstein        1 Pkt.    04 : 12 Tore
6. Höchst 4    Johannes Brunner/Vincent Rettenhaber    1 Pkt.    06 : 17 Tore
7. SG Dornbirn/Hohenems  David Prisching/Luis Raith          1 Pkt.    02 : 14 Tore

Radball Landesmeisterschaft 2018, Schüler C – 1. Runde, Höchst
1. Dornbirn      Mathias Maierhofer/Felix Freuis        9 Pkt.      08 :   01 Tore
2. Höchst 5    Elias Frick/Lukas Walser        6 Pkt.      09 :   02 Tore
3. Hohenems 1    Mateo Krenmayr/Ryan Mangold        3 Pkt.      07 :   06 Tore
4. Hohenems 2    Aaron und Daniel Rzipa        0 Pkt.      00 :   15 Tore

Nächste Radball-Wettbewerbe in Vorarlberg:
17.03.        Ö-Cup der Junioren, Finale, Dornbirn
07.04.        Vbg. Landesmeisterschaft, 2. Runde, Dornbirn
14.04.        1. UCI Radball Weltcup 2018, Kamenz/GER, (Höchst 2, SG Sulz/Dornbirn)
14.04.        Länderkampf Kunstrad/Radball, AUT-GER, Junioren, Röthis/Sulz
21.04.         Vbg. Landesmeisterschaft, Finale, Sulz *)
21.04.        Österr. Meisterschaft, Elite, 1. Runde, Sulz
28.04.        Länderkampf Kunstrad/Radball, SUI-FRA-AUT, Junioren, Pfungen/SUI
03.05.        *) Vbg. Landesmeisterschaft, Finale, nur Elite, Höchst
05.05.         Österr. Meisterschaften, Kunstrad/Radball, Schüler/Jugend/Junioren, Hohenems


Aktuell im vsport liveticker