05.03.2018

Dornbirn 1 holte das Punktemaximum

Nach Abschluss der 1. Runde sehen wir das Ergebnis wie angekündigt. Es führt klar das Team Dornbirn 1 mit Maximilian Schwendinger und Bastian Arnoldi mit dem Maximum von 12 Punkten. Die Punkte und das Torverhältnis sprechen eine klare Sprache und wiederspiegeln auch die Überlegenheit dieser Mannschaft. Doch so klar wie sich die Ergebnisse schlussendlich darstellen waren die Spiele nicht. Die Mannschaften Dornbirn 2, aber auch Höchst 1 machten der Einser Mannschaft aus Dornbirn das Leben, speziell jeweils in der ersten Halbzeit ziemlich schwer und wehrten sich mit allem was sie hatten. Jeweils in der zweiten Halbzeit legten Max und Bastian zu und spielten beide Partien recht klar und abgeklärt nach Hause. Am zweiten Platz mit 7 Punkten rangiert das Team von Dornbirn 2, dahinter matchen sich beide Teams aus Höchst, mit jeweils 4 Punkten um den 3. Platz.

Am Wochenende des 17. März werden in Mittelschule Haselstauden vom RV-Dornbirn, die 2. Runde und ebenfalls gleich das Superfinale gespielt.


Aktuell im vsport liveticker