23.09.2016

„international Experience“–Cup in Feldkirch

Der 1. „international Experience“ - Cup der Nachwuchs-Volleyballer bringt am kommenden Wochenende 12 Teams aus Deutschland, Frankreich und Österreich nach Feldkirch. In den Sporthallen des BG/BRG Feldkirch werden alle versuchen, die Wanderpokale zu gewinnen. 

Mit dem neuen Sponsor, einem Veranstalter für Sprachaufenthalte, beginnt ein neues Turnier, von dem die FFG Feldkirch Volley hofft, dass es zu einem Fixpunkt bei den Vereinen aus Nah und Fern wird. Bei der Erstauflage bei den Burschen der VfB Friedrichshafen Favorit. Bei den Mädchen wird das Feld wird vom Elsässer Regionalmeister Rixheim angeführt. Aus dem Ländle sind alle Nachwuchsvereine vertreten. Erstmals tritt auch die neu formierten Landesauswahlen an. Bei den Burschen wurden Thomas Rüscher und Christof Meier von der FFG Feldkirch einberufen.

Start ist samstags um 9 Uhr, die letzten Spiele des Tages starten um 17:00 Uhr. Die Finals werden sonntags gegen 13:30 Uhr erwartet. Alle Spielerinnen und Spieler würden sich über zahlreichen Fans freuen. Die Hallen sind bewirtet, der Eintritt frei.