29.06.2016

ÖHB-Mädchen vor den European Open

Das Jugend-Nationalteam der Mädchen (Jahrgänge 1998 und jünger) bereitet sich derzeit auf die in der kommenden Woche stattfindenden U18 European Open in Göteborg vor. Am Dienstag absolvierte die Auswahl von ÖHB-Trainerin Simona Spiridon in der Südstadt ein Testspiel gegen die Slowakei, das 17:27 (11:12) verloren ging.

"Wir haben eine sehr gute erste Halbzeit gespielt. Den Beginn der zweiten hat die Mannschaft leider verschlafen. Die Deckung hat nicht funktioniert und die Gegnerinnen haben uns überrollt. Nach Umstellungen hat es aber wieder gut funktioniert. Das deutliche Ergebnis entspricht nicht dem eigentlichen Kräfteverhältnis", erklärte Spiridon, die vor allem ihre jüngeren Spielerinnen lobte. "Vor den European Open muss der Kader von 18 auf 15 Spielerinnen reduziert werden. Sie machen dem Trainerteam die Entscheidung nicht leicht."

Am Donnerstag bietet sich für ÖHB-Mädchen die Gelegenheit zur Revanche. Gespielt wird in der Slowakei. 

NF98 Österreich - NF98 Slowakei 17:27 (11:12)

Beste Torschützinnen AUT: Ivkovic Jovana 3, Neumeister Lisa Marie 3, Wernert Rita 3