18.02.2021

Wolfurt im Duell
mit Klagenfurt

Samstag 20. Februar 19 Uhr Hofsteighalle Wolfurt
Raiffeisen VC Wolfurt – VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt

Drittes Heimspiel in Folge für den Raiffeisen VC Wolfurt in der 2. Herren Bundesliga.
Zu Gast ist dieses Mal Tabellennachbar Klagenfurt.
Die Klagenfurter setzen auf einen bekannten Spielertrainer: Jakob Reiter, Ex-Wolfurt Spieler und Sieger der Wolfurttrophy 2019 (zusammen mit dem Wolfurter Simon Baldauf), Bruder von Wolfurt Angreifer Teo Reiter.

Im Gegensatz zu den „Wölfen“ die bereits das dritte Spiel nach dem Re-Start bestreiten werden, haben die Gäste bislang erst ein Spiel absolviert, welches deutlich 0:3 gegen HIB Volley Graz verloren ging. Es kann daher spekuliert werden, ob sie wieder voll im Spielmodus sind oder nicht.

Für die Heimischen ist die Ausgangslage klar: Spekulieren ist nicht angesagt! Nach den zuletzt guten Leistungen gegen St. Pölten und Hypo Tirol, heißt es jetzt noch etwas zuzulegen, um den ersten Sieg 2021 einzufahren.
Interimscoach Sebastian Vonach: „ Gegen Hypo Tirol vergangenen Samstag hat nicht viel zum einem Punktgewinn gefehlt. Ein paar kleine Fehler weniger und es wäre möglich gewesen. Das ärgert mich noch immer. Gegen Klagenfurt wollen wir noch besser spielen, dann sind 3 Punkte möglich! Das ist unser Ziel“.