10.02.2020

Dornbirn siegt im letzten Grunddurchgangsspiel

Sieg im letzten Spiel des Grunddurchgangs der 2. Bundesliga Nord unseres Teams. 2 Stunden harter Kampf und Fight um jeden Ball wurde mit einem 3:2 Erfolg, gegen das bereits fix für das Meister-Playoff qualifizierte Team aus Seekirchen, belohnt.
Im ersten Satz ließen Ariola und Co den Seekirchnerinnen keine Chance und gewannen diesen klar. Im zweiten Satz lief zuerst gar nichts, doch mit einer tollen Serviceserie von Müjde Kücükogul konnte man einen Rückstand von 7 Punkten zu einem Gleichstand machen. Trotzdem verlor der VCD diesen Satz ganz knapp.
Im dritten Satz war wieder alles fokussiert und somit der Satzgewinn eine klare Sache.

Leider wurde der Sack im vierten Satz nicht zu gemacht und so musste ein Entscheidungssatz her. Mit viel Kampfgeist und tollen Spielzügen erkämpften sich die Mädchen einen verdienten Sieg und 2 wichtige Punkte in der Tabelle.

Für den Frühjahrsdurchgang ist die Ausgangslage nun sehr gut. Die VCD-Girls stehen in der Tabelle auf dem 6. Platz hinter dem Team aus Eisenerz. Dies bedeutet: 4 Punkte als Polster für den Start der Frühjahrsrunde. 3 Heimspiele und 2 Auswärtsspiele sind zu absolvieren, um den Klassenerhalt zu schaffen.

Ergebnis: VC Raiffeisen Dornbirn-UVV Seekirchen 3:2 (25:16/24:26/25:17/21.25/15:11)

Scorerinnen: Veronika de Oliveira und Müjde Kücükogul je 17, Ariola Qehaja 13, Lara Hefel und Lina Hinteregger je 9, Pia Röser 5, Sarah Spiegel 3, Emilia Sammer und Rebecca Tribus je 1


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.