07.11.2019

Badminton und Volleyball

Am Samstag trifft der UBSC  bereits um 14:00 im 1. Heimspiel der Saison auf Titelverteidiger Traun. Nach der doch eindeutigen Niederlage in Pressbaum, werden wir alles daran setzen, gegen einen weiteren Titelaspiranten ein zählbares Ergebnis einzufahren. Die Trauner sind v.a. in den Herrenspielen extrem stark einzuschätzen. Aber auch die zuletzt gezeigten Leistungen unserer Männer lässt auf den ein oder anderen Punkt hoffen. So wird - wie so oft - die Tagesform, das nötige Quäntchen Glück und vielleicht auch die Unterstützung unserer Fans über den Ausgang der Partie entscheiden.
Als Premiere findet eine Doppelveranstaltung mit dem Herrenteam der Volleyballer, das direkt im Anschluss ihre Partie austragen wird, statt. Wir erhoffen uns dadurch noch mehr Sportbegeisterte und eine Bombenstimmung in der Halle.

Eine gemeinsame Sache machen der BSC und der VC Wolfurt am kommenden Samtag in der Hofsteighalle. Im Badminton Duell stellt sich der BSC der ASKÖ Traun, anschliessend der Raiffeisen VC Wolfurt den Gästen aus Oberösterreich.
Nach den Spielen spielt im Foyer der Hofsteighalle „Reini live“ auf.

Volleyball nach Badminton


Samstag 9. November 20 Uhr Hofsteighalle Wolfurt
Raiffeisen VC Wolfurt  - SG Supervolley Oberösterreich

Für die Hofsteiger steht mit Blick auf die Tabelle ein wichtiges Spiel an. Mit einem möglichen Sieg, kann man sich vom Tabellenende etwas absetzen.

Zuletzt waren die Leistungen der Heimischen sehr schwankend. Gute Vorstellungen wechselten sich mit schlechten Spielen ab. Gegen die Oberösterreicher wäre eine gute Vorstellung immens wichtig. Zum einen, um dem Publikum zu zeigen, was in der Mannschaft steckt, zum anderen um auch Selbstvertrauen für die kommenden wichtigen Spiele gegen Lenzing und Oberndorf zu tanken.