07.02.2019

VC Wolfurt fährt zum Westderby nach Mils

Samstag 9. Februar 19 Uhr VS Mils
VC Mils - Raiffeisen VC Wolfurt
 

Das Westderby gegen den VC Mils in der 2. Bundesliga Nord steht an.
Die Wolfurter fahren nicht ohne Sorgen nach Mils: Mittelblocker Florian Winder hat Knieprobleme und kann momentan nicht eingesetzt werden. Seit vergangener Woche laboriert auch der zweite Mittelblocker Aaron Kritzinger an einer Verletzung. Auch fehlen wird Theo Reiter. Er ist mit dem Beach-Nationalteam auf Trainingslager. So steht dem Team als gelernter Mittelblocker nur Simon Schwendinger zur Verfügung und mit Reiter fehlt auch der zweitbeste Teamscorer der Wolfurter.

Eine echte Challenge also in Mils. Während es für die Hofsteiger eigentlich um nichts mehr geht, steht für die Gastgeber viel auf dem Spiel. Die Milser stehen noch voll im Rennen um den 4. Platz für die Meisterplayoff. Sie werden dementsprechend von Coach Tom Schroffenegger eingestellt werden.

Kapitän Simon Kritzinger: „ Es wird schwer für uns, aber herschenken werden wir nichts. Zum Glück haben alle Spieler unseres großen Kaders schon genug Spielerfahrung in dieser Saison gesammelt.“


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.