13.03.2018

VC Wolfurt erreicht das Vorarlberger Cupfinale

TS Hohenems 1 – Raiffeisen VC Wolfurt Herren 1 0:3 (21:25, 16:25, 27:29)

Nach dem knapp verlorenen Spiel am Samstagabend in Innsbruck, waren die Wolfurter natürlich heiß auf einen Sieg im VVV Cup Halbfinale gegen die aktuellen Tabellen ersten der Vorarlberger Landesliga.

Der Start war für die Wolfurter jedoch schwerer als gedacht, man startete zwar nicht in voller Besetzung dennoch wurde ein deutlicher Sieg erwartet. Durch zu viele Eigenfehler konnte man die Hohenemser nicht auf Distanz halten, diese blieben voll im Spiel und setzten den Bundesligisten immer wieder unter Zugzwang. Durch starkes Service der Wolfurter wurde der Satz am Ende aber dann doch mit 4 Punkten abstand gewonnen.

Nach einem Knappen Sieg im 1. Satz, startete Wolfurt mit voller Besetzung in den 2. Satz. Mit schönen Kombinationen und weniger Eigenfehler wurde der Satz klar dominiert. So das schon in Mitte des Satzes begonnen konnte zu wechseln und alle zum Spielen kamen.

Der 3. und letzte Satz verlief ähnlich wie der 2.te, mit dem Unterschied das Hohenems sich am Ende des Satzes zurück kämpfen konnte und sogar 3 Matchbälle hatte um den Satz zu gewinnen. Wolfurt wehrte diese Mutig ab und holte sich auch im 3. Satz den Sieg und damit den Einzug ins Finale des Vorarlberger Cups.

Nun heißt es am 30.03 um 20:30 Uhr im Borg Egg die Daumen drücken für unser Herren 3, diese können mit einem Sieg über die Wälder ebenfalls ins Finale einziehen.


Aktuell im vsport liveticker