12.12.2017

Wolfurt verliert nach
hartem Kampf

Vor einer tollen Zuschauerkulisse von 250 Zuschauern konnten die Wolfurter das eher schlechte Spiel vom Vortag fast vergessen machen.

Raiffeisen VC Wolfurt – Union St. Pölten       1:3 (19:25, 25:21, 22:25, 25:27)
Spieldauer: 99min
Scorer: Kritzinger S. 13, Schaugg 12, Rinderer 9, Winder 6, Kritzinger A 5, Vonach 3, Schwendinger  1

Der Tabelle 3. ist zu Gast und die Wolfurter gehen im 1. Satz mit 8:3 in die Auszeit. Nach einem kurzen Einbruch der Vorarlberger können die St. Pöltner den Spielstand drehen und gewinnen den ersten Satz. Im 2. Satz kamen die Heimischen zurück und zeigten eine der besten Leistungen in dieser Saison: Gegen die tolle und homogene Mannschaftsleistung und den kontrollierten Aufbau des Spiels, war der Gegner schon fast machtlos.

Nach dem knapp verlorenen 3. Satz ging es in den leider letzten 4. Satz. Die Atmosphäre von der Tribüne war Atemberaubend, dass Spiel auf höchsten Niveau. Durch den knappen Spielverlauf stiegen die Emotionen und das Spiel machte richtig Spaß anzuschauen.  Leider ging das Spiel nach einem sehr harten Fight der Vorarlberger an die St. Pöltner.


Aktuell im vsport liveticker