10.11.2017

VC Wolfurt spielt beim Tabellennachbarn

Am kommenden Sonntag kommt es in Salzburg zum Duell der Tabellennachbarn

Sonntag 12.11. 15.00 Uhr ULSZ Rif, Hallein
PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg - Raiffeisen VC Wolfurt

Die Salzburger hatten bisher das etwas leichtere Programm, denn sie trafen bereits auf die beiden letztplatzierten Teams, während die Gäste mit Ausnahme von Hypo Tirol bereits auf drei Teams der Top 4 getroffen sind. Ein interessanter Vergleich also und für die Tabellenkonstellation sicherlich ein richtungsweisendes Spiel. Einerseits die Gastgeber, die Anschluss an die vordere Tabellenhälfte halten wollen, auf der anderen Seite die Wolfurter, die mit einem Erfolg etwas Abstand zu den beiden hinteren Teams schaffen könnten.

Es ist daher ein offenes Spiel zweier in etwa gleich starker Teams zu erwarten. Die Formkurve der Vorarlberger bekam in den letzten beiden Spielen im Vergleich zu den 3 Spielen zu Beginn etwas einen Knick. Vielleicht kann das junge Team gegen ein circa gleich starkes Team wieder zeigen, wie stark sie sind.

Vielleicht auch doppelte Motivation, dass nach dem Reisestress der vergangenen 5 Wochen mit Spielen in Wien, St.Pölten, Steyr und Oberndorf jetzt eine Serie von gleich 6 Heimspielen bis Anfang Dezember folgen wird. Dieser etwas seltsam anmutende Spielplan ist darin geschuldet, dass in Wolfurt momentan die Bützesporthalle als Ausweichort wegen Umbaus nicht zur Verfügung steht und daher die Hofsteighalle restlos ausgebucht ist.