15.05.2017

Premieren-Titel für Julia Grabher

Die Vorarlbergerin Julia Grabher feiert beim 25.000 Dollar  ITF-Turnier  in  Rom  Ihren ersten Turrniersieg in dieser Turnierkategorie. Im Endspiel setzte sie sich gegen  die Nr. 8 des Turnier Tereza Mrdeza (WTA 275) aus Kroatien mit 7:5, 6:0 durch. Im Halbfinale bezwang Sie zuvor die auf Position 2 gesetzte Mazedonierin Lina Gjorcheska (WTA 181)  in drei Sätzen 6:4 4:6 6:3.  Im Viertelfinale war Grabher nach einer starken kämpferischen Leistung bei der sie bereits mit 2:6 und 0:4 im Rückstand war noch mit 2:6, 7:6  und 6:4 doch noch als Siegerin vom Platz gegangen.  Mit den 50 erspielten Weltranglisten-Punkten wird sie sich wohl innerhalb der besten 280 Tennisdamen der Welt wiederfinden und Ihre beste Weltranglistenplatzierung erreichen.


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.