25.05.2018

Dornbirn mit beiden Herren-Teams in Villach

Kommendes Wochenende sind gleich beide Herren-Teams des RHC Dornbirn bei den Löwen in Villach im Einsatz. Während die zweite Garnitur weiterhin auf ein positives Happy End hofft, geht es für Rekordmeister Dornbirn um die Titelverteidigung.

Die Draustädter, die sich letzten Sommer leider dazu entschieden haben nicht mehr an der italienischen Serie B teilzunehmen, präsentieren heuer einen stärkeren Kader als im Vorjahr. Torhüter Tobias Suntinger ist nach einer Auszeit wieder an Bord. Eine enorme Verstärkung dürfte auch der Ex-Spieler Martin Schmahl vom RSC Cronenberg für die „Red Lions“ sein, den es beruflich nach Österreich verschlagen hat. Das letzte Mal schnürte er die Rollschuhe 2015 für Cronenberg und sammelte in seinen Löwen-Jahren acht deutsche Meistertitel sowie sieben Pokalsiege.

Die „Zweier“ haben sich bereits mit drei absolvierten Spielen warmgelaufen, die Partien gegen Villach sind jedoch die letzte Chance sich noch für die Medaillenränge zu qualifizieren. Mit dem starken Villacher Aufgebot wird es erneut sehr schwer werden für die am Samstag spielende zweite Mannschaft anzuschreiben. Am nächsten Tag versucht das Fanionteam das gewohnte Tempo aus der Schweizer NLA mitzunehmen und fürs Rückspiel vorzulegen.

 

Österreichische Meisterschaft
Sa, 26.05.2018 um 19 Uhr
RHC Villach vs. RHC Dornbirn II
Ballspielhalle Villach/Lind

So, 27.05.2018 um 12 Uhr
RHC Villach vs. RHC Dornbirn

 

Tabellen, Resultate, weitere Begegnungen, ... unter:
www.rhc-dornbirn.com
www.facebook.com/RHCDornbirn
https://de-de.facebook.com/rhcvillach/