13.03.2018

Ein souveräner Wolfurt-Sieg am Genfer See

Aufgrund einer staubedingt schwierigen und langen Anreise an den Genfer See standen die Vorzeichen für die Wolfurter nicht gut. Wer jedoch dachte, dass die Mannen um Aurel Zehrer sich dadurch beirren ließen, der täuschte sich. Iker Bosch benötigte keine 10 Sekunden nach Anpfiff um auf 0:1 zu stellen. Wolfurt zeigte sich hoch konzentriert und schraubte den Score kontinuierlich nach oben. Einzig zwei unglückliche Aktionen in der Hintermannschaft der Hofsteiger nutzten die Genfer aus. Mit einem Stand von 2:6 ging es in die Pause.
Wolfurt dominierte auch die zweite Hälfte des Spiels und ließ den Ball gekonnt in den eigenen Reihen zirkulieren. Weitere drei sehenswerte Treffe brachten einen ungefährdeten 2:9 Erfolg. Wolfurt sicherte sich die 3 Punkte und den vorläufigen zweiten Tabellenplatz. Weiter geht es in zwei Wochen mit dem Play-Off Viertelfinal, wobei der Gegner noch nicht feststeht.

RC Jet Genève – RHC Wolfurt 2:9 (2:6)
RHC Wolfurt: Roman Mohr, Aurel Zehrer 3, Jaume Bartes 1, Gallego Héctor, Robin Wolf, Iker Bosch 5, Jean Carlos Theurer

Weitere Informationen unter:
www.rhc-wolfurt.com
www.rollhockey.ch
www.vrsv.at
rollersports.sportvideos365.com/rhcwo/     (Videos vom Spiel)