03.01.2017

Spendenaktion
des RHC Wolfurt

Bei der heurigen Weihnachtsfeier des Rollhockeyclub Wolfurt konnte der Verein auf ein erfolgreiches 2016 zurückschauen. Auch dieses Jahr war wieder eine besondere Aktion geplant, deren Erlös einem sozialen Zweck zu Gute kommen sollte. Im Vorfeld wurden zahlreiche Geschenke gesammelt, die dann als „Katz im Sack“ zu kaufen waren. Die Aktion wurde von den RHClern gut angenommen und der Verein freute sich am Ende, dass alle „Katzen“ einen Abnehmer fanden. So kann der RHC auch heuer wieder tatkräftig helfen!

Marlene Laritz und Wolfgang Gliebe konnten den Gesamterlös an Markus und Claudia Bachmeier sowie deren beide Kinder Marlene und Paul übergeben. 

Nachwuchsarbeit ist in unserem Verein ein zentrales Element, so Vize-Obmann Gliebe. Wir vergessen oft, wie dankbar wir sein dürfen. Der VN-Bericht über Familie Bachmeier aus Koblach und ihre beiden schwer kranken Kinder hat uns betroffen gemacht und die Entscheidung für die Spende war sehr schnell getroffen.

Der RHC Wolfurt wünscht Familie Bachmeier alles Gute für die Zukunft.