12.12.2016

Wolfurt holt zum
Abschluss Pflichtsieg

Im letzten Spiel vor der Winterpause fertigte der RHC Wolfurt am vergangenen Samstag in der eigenen Halle Tabellenschlusslicht Pully RHC klar mit 10:3 ab und blieb somit im Herbst 2016 in der Liga ungeschlagen.

Aber von Anfang an – Wolfurt startete gegen die Westschweizer sehr entschlossen und so war es Zehrer, der bereits in der 2. Minute seine Farben in Führung brachte. Danach dauerte es bis zur 10. Minute, ehe Fernandez auf 2:0 stellte. Die Gäste standen im Viereck sehr tief und machten es den Wolfurtern dadurch nicht einfach. Vor der Pause gelang Theurer noch das 3:0.

Nur zwei Minuten nach der Pause fälschte Wolf einen Schuss der Gäste unglücklich ins eigene Tor. Wolfurt versuchte aber weiter den Spielstand zu erhöhen und machte Druck aufs gegnerische Tor. Die Ereignisse über schlugen sich dann in Minute 35. Es fielen 5 Tore in nur 1 Minute und 35 Sekunden. Zuerst war es Fernandez, der auf 4:1 stellte. Im Gegenzug verkürzte Pully wieder auf 4:2. Als dann aber Carafi, Fernandez und Bartes Wolfurt mit 7:2 in Führung brachten, war das Spiel endgültig entschieden. Pully kam 8 Minuten vor Schluss noch auf 7:4 heran, ein lupenreiner Hattrick von Fernandez in den letzten 5 Minuten bescherte dem RHC Wolfurt einen ungefährdeten 10:3-Erfolg. Wolfurt gab im Herbst erst 3 Punkte ab und bleibt in der Tabelle oben dran.

„Die Mannschaft hat eine klasse Hinrunde gespielt. Wir hatten mit einigen Verletzungen zu kämpfen, brachten aber immer eine Mannschaft aufs Feld, die motiviert war und die Vorgaben des Trainerteams umzusetzen wusste. Auch die eingesetzten Nachwuchshoffnungen machten ihren Job sehr gut. Wir hoffen, dass wir nach der Weihnachtspause wieder auf alle Spieler zurückgreifen können und uns nochmals steigern werden.“ bilanziert Wolfurt-Obmann nach der Herbstrunde sichtlich zufrieden. 

Österreichische Meisterschaft

RHC Wolfurt – Pully RHC 10:3 (10:3)

RHC Wolfurt: Mohr, Schüssling;Carafí 1, Zehrer 1, Bartés 1, Wolf, Fernandez 6, Theurer 1, Winter, Laritz Kilian

Weitere Informationen unter:

www.rhc-wolfurt.com

www.srhv.ch


Aktuell im vsport liveticker