17.10.2016

Wolfurt holt sich
die 3 Punkte in Gipf

Beim Auswärtsmatch in Gipf-Oberfrick erwischte der RHC Wolfurt einen Start nach Maß: Innert 120 Sekunden gingen die Wolfurter ab Minute 6 mit 3:0 in Führung. Obwohl Wolfurt weiterhin feldüberlegen war kam Gipf immer wieder zu gefährlichen Kontern und konnte bis zur Pause auf 3:2 verkürzen. Wolfurt indes ließ viele Chancen ungenützt und ging deshalb nur mit einem knappen Vorsprung in die Pause.

Nach Seitenwechsel dasselbe Bild, Wolfurt mit mehr Spielanteilen und Gipf setzte mit Kontern Nadelstiche. Aus einem Wolfurter Ballverlust resultierte der Gipfer 3:3-Ausgleich. Doch die Reaktion der Bartés-Jungs ließ nicht lange auf sich warten: Wolfurt nützte die Standards und setzte sich Mitte der zweiten Halbzeit in wenigen Minuten auf 8:3 ab. Gipf war in dieser Phase mehr mit sich selbst beschäftigt und sammelte fleißig Karten. Danach beruhigte sich das Spiel wieder, Wolfurt verpasste es jedoch das Score weiter auszubauen. Am Ende blieb es beim 8:3-Auswärtssieg für Wolfurt und drei verdienten Punkten für die Hofsteig-Boys.

RHC Gipf-Oberfrick - RHC Wolfurt 3:8 (2:3)

RHC Wolfurt: Schüssling; Carafí 1, Bartés 4, Fernandez, Wolf, Winder 3, Theurer

Weitere Informationen unter:

www.rhc-wolfurt.com

www.rh-news.com

www.srhv.ch


Aktuell im vsport liveticker