01.08.2018

KLASSENERHALT IST DAS ZIEL

Am Freitag beginnt in Aigen im Ennstal (GC Schloss Pichlarn) für Bundesliga-Aufsteiger GC Montfort Rankweil das Unternehmen Klassenerhalt in der höchsten Golfliga in Österreich. Die Rankweiler treffen am Freitag im ersten Spiel auf den Vizemeister GC Diamond und sind in diesem Duell klarer Außenseiter. Die Niederösterreicher haben weitgehend „Plushandicap-Spieler“ in ihren Reihen. Bemerkenswert ist trotzdem die Tatsache, dass die Rankweiler der einzige Bundesligist sind, der ausschließlich mit Spielern antritt, die dem eigenen Klub entspringen. Alle anderen Mannschaften haben verstärken sich  mit Ex-Profis bzw. starken Amateure von anderen Klubs. Im zweiten Spiel am Samstag heißt der Gegner Mondsee oder Dellach, die genaue Paarung ist von den Freitagsergebnissen abhängig. Am Samstag spielen in einem Duell die beiden Sieger gegeneinander, im anderen die beiden Verlierer.

Der Bundesliga-Modus ist fordernd: Die Rankweiler müssen eines ihrer beiden ersten Spiele gewinnen, um eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben.

Mannschaft GC Montfort-Rankweil:  Michael Gau  (Men’s Captain) Karl-Heinz Meyer (Sportwart), Kevin Mathis,  Alexander Duelli, Immanuel Egger, Lucas Hepberger, Claus Jäger, Fabian Kühne, David Lang, Andreas Loretz, Michael Rauscher und Noah Zünd.


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.