24.07.2017

RÜTTIMANN WIEDER DIE BESTE

RÜTTIMANN WIEDER DIE BESTE

 

Die Schrunserin Janika Rüttimann holte sich am Wochenende bei den internationalen österreichischen Nachwuchsmeisterschaften einen klaren Sieg in der U18-Klasse. Auf dem schweren Platz des Colony Club Gutenhof (Par 73) spielte 17-Jährige Runden von 71, 68 und 74 und blieb damit sechs unter Par. Rüttimann war damit die weitaus beste Dame dieser Titelkämpfe, U21-Siegerin Katharina Mühlbauer lag schon neun Schläge hinter der Montafonerin zurück. 

 

Auch die weiteren Vorarlberger Teilnehmer schlugen sich sehr gut: Chantal Düringer erreichte in der U18-Klasse Rang drei, Michael Vonbank und Yannik Alexander klassierten sich in der U21-Klasse auf den Rängen vier und sieben. Claus Jäger erreichte in der U18 den fünften Platz. Bei den U14-Burschen erreichte Michael Rauscher Rang neun.

 

Für Janika Rüttimann und ihre Klubkollegen steht ab Mittwoch das Saisonhighlight auf dem Programm: Der österreichische Golfverband entsandte die beiden Nationalteamspielerinnen zu den Amateureruopameisterschaften der Damen nach Lausanne. Schon am Dienstag steht dort die Proberunde auf dem Programm, insgesamt werden bis Samstag vier Runden gespielt.

 

Ergebnisse

 

U21 männlich

4. Michael Vonbank (Bludenz-Braz) 219 (77/68/74)

7. Yannik Alexander (Montafon) 226 (79/73/74)

Cut verpasst: Felix Humml (Rankweil) (80/79)

 

U18 männlich

5. Claus Jäger (Rankweil) 219 (76/73/70)

 

U18 weiblich

1. Janika Rüttimann (Montafon) 213 (71/68/74)

3. Chantal Düringer (Bludenz-Braz) 247 (83/82/82)

 

U14 männlich

9. Michael Rauscher (Rankweil) 240 (75/83/82)


Aktuell im vsport liveticker