08.06.2015

Jasmin Ouschan gewinnt
Eurotour in Deutschland

Österreichs Billard Aushängeschild Jasmin OUSCHAN hat beim 4. Woman Eurotour Stop in diesem Jahr in Baunatal (DE) ihre Dominanz in Europa erneut unter Beweis gestellt und den Bewerb mit einem 7:3 Finalerfolg über Katarzyna WESOLOWSKA aus Polen für sich entschieden.

Ouschan, nur als Nummer 10 gesetzt im Bewerb aufgrund des Faktums, dass sie die erste Eurotour in Verona aufgrund einer Grippe und die die Eurotour in Luxemburg aufgrund einer Terminüberschreitung hat auslassen müssen, startete mit einem mühelosen 7:0 über die Schweizerin Claudia KUNZ in den Bewerb und schaffte mit Erfolgen über die Italienerin Silvia GAUDINO (7:3) und die Schwedin Luise FURBERG (7:4) die Qualifikation für die KO-Phase der Top 16.

Dort setzt sie ihren Siegeszug mit einem klaren 7:2 über die Lokalmatadorin Ina KAPLAN, einzige Dame in der deutschen Bundesliga, fort um im Viertelfinale auf ihre Nationalmannschaftskollegin Sandra BAUMGARTNER zu treffen.
BAUMGARTNER startete sehr konzentriert und konnte eine 4:2 Führung herausspielen ehe OUSCHAN wieder das Heft in die Hand nahm und mit 5 Spielgewinnen in Folge und dem Gesamtscore von 7:4 ins Halbfinale einzog.

Dort wartete die mitfavorisierte Russin Nataliya SEROSHTAN und aktuelle Nummer 2 im Woman Eurotour Ranking. Die Russin fand jedoch auch kein Mittel gegen das druckvolle Spiel der Österreicherin und musst sich klar mit 2:7 beugen.

Für OUSCHAN war dies beim erst 2. Antreten der Woman Eurotour 2015 der bereits 2. volle Erfolg. Folglich ist Jasmin Ouschan in diesem Jahr noch ungeschlagen in Europe und kann im Eurotourranking nur Siege aufweisen.

"Ich bin mit meiner Leistung hier sehr zufrieden. Nach den Europameisterschaften und der Eurotour in Portugal im April gab es ja für mich eine längere Turnierpause die ich brauchte um wieder technisch fit zu werden. Ich betrachte diesen Wettkampf primär als Vorbereitung für die Ende Juni stattfindende CHINA Open in Shanghai und weiss, dass mein Weg der Richtige ist. Leider habe ich ja zwei Turniere auslassen müssen bei dieser Serie und bin durch diesen Sieg wieder Nummer 1 in Europa und als erste Athletin die nur Siege in ihrem Ranking vorzuweisen hat“ kommentiert Ouschan.

Ouschan reist morgen wieder nach Österreich zurück um am Donnerstag nach Le Mans zu reisen um für einen grossen deutschen Automobilhersteller das 24h Rennen zu unterstützen.

Einzel Resultate:
Kunz, Claudia      0   vs   7      Ouschan, Jasmin
Gaudino, Silvia      3   vs   7      Ouschan, Jasmin
Ouschan, Jasmin      7   vs   4      Furberg, Louise
Ouschan, Jasmin      7   vs   2      Kaplan, Ina
Baumgartner, Sandra      4   vs   7      Ouschan, Jasmin
Ouschan, Jasmin      7   vs   2      Seroshtan, Nataliya
Wesolowska, Katarzyna      3   vs   7      Ouschan, Jasmin



Offizielle Turnierwebsites:

www.womeneurotouronline.com