11.04.2022

Lustenauer Stärke
beim Staatsliga-Auftakt

Am vergangen Wochenende starteten am Samstag, dem 9.4.2022 in Hard (Vorarlberg) und bei Innsbruck Tivoli (Tirol) die heimischen Staatsliegen in den Kategorien B und C.

Insgesamt 16 Spieler und Spielerinnen aus drei Bundesländern messen sich in jeder Kategorie 3 Mal pro Jahr. Am Ende gibt es durch die erreichten Punkte dann Auf und Absteiger.

Der BC Galeb Lustenau dominierte beide Gruppen und gewann sowohl in Hard die Kategorie B als auch in Innsbruck die Kategorie C.

In Hard gewinnt Herceg Niki vor dem Harder Chechele Omar. Auf dem 3. Platz landeten Vukojevic Nedan und die Tiroler Nachwuchsspielerin Werth Eva vom ESK Tivoli Innsbruck.

In Innsbruck gewinnt Herceg Slobodan die Kategorie C vor seinem Clubkollegen Caculovic Mario vom BC Galeb Lustenau. Wiederum ein starkes Lebenszeichen zeigte der Tiroler Nachwuchs mit Simon Gadner vom ESK Tivoli, der sich als 14jähriger bereits bis ins Halbfinale kämpfte. Ebenfalls eine TOP Leistung erzielte Mario Matuscheck vom 1. Linzer Bocciaverein für den es ebenfalls bis ins Halbfinale reichte.


   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.