04.06.2021

Staatsliga A mit Auftakt in Innsbruck-Wilten

Für 2021 wurden die Gruppengrößen von 16 auf 12 Spieler. Ein Verein mit 2 Bahnen ist somit in der Lage einen solchen Bewerb in einem Tag auf seiner Anlage durzuführen. Somit gibt es heuer 4 Staatsligen in welchen auch jeweils ein Sieger hervor geht sowie Auf und Abstiege möglich sind.

Durch die coronabedingte Pausierung des BC Galeb Lustenau bestehen zwar 2 Gruppen unter des 12 Spielern, es erleichtert aber in der C den Einstieg des neuen Linzer Vereines. Heuer werden in den Gruppen A1, A, B und C die jeweils besten Spieler Österreichs in ihrer Klasse gekürt.

Am Sonntag, den 6. Juni 2021 startet die A- Liga mit ihrem ersten von 3 Turnieren in Innsbruck beim ESK Wilten West. Die Spiele beginnen um 10 Uhr in den Vierergruppen.

Aus Vorarlberg starten mit Andrea Steininger, Robert Battisti, Markus ILL und Rohner Helmut vier Harder in den Bewerb. Aus dem Heimverein Wilten kämpft Elisabeth Pechtl um die Punkte und aus Tivoli sind Beate Reinalter, Bernhard Steinkellner und Julius Koppelstätter dabei.

Die Finalspiele werden ca. ab 15 Uhr auf der Anlage, des ESK Wilten West, Innerkoflerstr. 11 (Beselepark) statt finden.


   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.