28.10.2020

Einzeltitel ging nach Hard

Mit einem speziellen Sicherheitskonzept konnte der Österreichische Bocciaverband seine Einzelstaatsmeisterschaften in Hard am vergangenen Sonntag noch durchführen. In einer abschließenden Sitzung nach dem Bewerb wurde aber dann das Aus für alle noch geplanten Meisterschaften 2020 und wohl auch die internationalen Turniere beschlossen.

Ergebnis:

1. Phillip Wolfgang            BC Hard
2. Niki Natale                    BC Tivoli Innsbruck
3. Enrico Matic                   BC Galeb Lustenau
3. Günther ILL                   BC Hard

Mit einem spannenden und knappen Sieg über den amtierenden Europameister Niki Natale aus Innsbruck sicherte sich Philipp Wolfgang die Goldmedaille bei den diesjährigen Einzelmeisterschaften. Beide Kontrahenten zogen dabei ohne Niederlagen in die Finalrunde ein, wobei sich Niki Natale im Halbfinale gegen Enrico Matic vom BC Galeb Lustenau durch setzte und Philipp Wolfgang gegen seinen Clubkameraden Günther ILL.

Ergebnisse:

Halbfinale:
Philipp Wolfgang – Günther ILL        12: 1
Niki Natale – Enrico Matic            12: 4

Finale:
Philipp Wolfgang – Niki Natale        10: 8

Anmerkung an die Redaktion
Regeländerung mit 1.1.2020 im ÖBV:
Spiele werden mit dem Punktestand nach 10 Kehren (Durchgängen) gewertet oder bei 12 Punkten beendet. Bei einem Unentschieden nach 10 Kehren wird eine Zusatzkehre gespielt. Dann steht der Sieger fest.


   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.