06.08.2016

Doppler/Horst verlieren in Rio Auftaktpartie

Clemens Doppler/Alexander Horst wurde am Samstag (15.00 Uhr MEZ) gegen Ranghieri/Carambula die Ehre zuteil, das olympische Beach Volleyball-Turnier in Rio de Janeiro zu eröffnen. Ein Auftakterfolg an der legendären Copacabana blieb den österreichischen Routiniers allerdings verwehrt. 

Denn während Doppler/Horst nicht in Topform agierten, erwischten die Italiener einen hervorragenden Tag, gewannen 2:0 (21:14, 21:13). Ranghieri ist einer der besten Blockspieler der Welt und stellte dies auch eindrucksvoll unter Beweis. Linkshänder Carambula gelang es immer wieder, mit seinem spektakulären Sky-Serve die Österreicher unter Druck zu setzen. 

„Sie haben sehr gut gespielt, wir das Gegenteil. Wenn es bei den Italienern läuft, kann es schon einmal so ausgehen“, erklärte Horst unmittelbar nach der Niederlage im ORF-Interview. „Wir haben gewusst, dass sie die Favoriten sind. Sie spielen eine sehr überzeugende Saison“, so Doppler und fügte hinzu: „Aber es ist noch nichts passiert. Wir haben zwei weitere Spiele. Sogar der Gruppensieg ist noch möglich!“ 

Auch das zweite ÖVV-Team ist schon am ersten Turniertag im Einsatz. Alexander Huber und Robin Seidl treffen aber erst am Sonntag um 3.00 Uhr MEZ auf das spanische Topduo Herrera/Gavira. 

Spielplan: Anders als auf der FIVB World Tour wird bei den Olympischen Spielen im Zwei-Tages-Rhythmus gespielt. Die ÖVV-Duos absolvieren daher ihre zweiten Matches erst am Montag. Doppler/Horst bekommen es mit den Brasilianern Alison/Bruno Schmidt (Montag, 20.30 Uhr MEZ) und Huber/Seidl mit den US-Boys Gibb/Patterson (Montag, 21.30 Uhr MEZ) zu tun. Die letzten Gruppenspiele stehen am Mittwoch auf dem Programm. Huber/Seidl messen sich mit Jefferson/Cheri aus Katar (Mittwoch, 17.00 Uhr MEZ), Doppler/Horst mit den Kanadiern Binstock/Schachter (Donnerstag, 05.00 Uhr MEZ). 

Pool-Einteilung Olympische Spiele, Männer 

Pool A: Alison/Bruno Schmidt (BRA), Ranghieri/Carambula (ITA), Doppler/Horst (AUT), Binstock/Schachter (CAN) 

Pool B: Brouwer/Meeuwsen (NED), Losiak/Kantor (POL), Bockermann/Fluggen (GER), Liamin/Barsouk (RUS) 

Pool C: Lucena/Dalhausser (USA), Nicolai/Lupo (ITA), Virgen/Ontiveros (MEX), Naceur. Ma/Belhaj (TUN) 

Pool D: Pedro Solberg/Evandro (BRA), Samoilovs/Smedins (LAT), Schalk/Saxton (CAN), Diaz/Gonzalez (CUB) 

Pool E: Nummerdor/Varenhorst (NED), Semenov/Krasilnikov (RUS), Fijalek/Prudel (POL), Grimalt/Grimalt (CHI) 

Pool F: Gibb/Patterson (USA), Herrera/Gavira (ESP), Huber/Seidl (AUT), Jefferson/Cherif (QAT) 


Aktuell im vsport liveticker