19.06.2016

Zwei 9. Plätze bei
20-EM in Antalya

Alle österreichischen Beachvolleyball-Duos mussten bei der U20-Europameisterschaft in Antalya (TUR) am Samstag die Segel streichen. 

Katharina Holzer/Nikolina Maros, die mit drei Siegen direkt ins Achtelfinale eingezogen waren, unterlagen den Lokalmatadorinnen Nezir/Sencel in einer packenden Partie 1:2 (14:21, 24:22, 22:24) und belegten Platz neun. 

Auch Fabian Kindl/Marian Klaffinger kamen unter die Top-10. Am Vormittag besiegten sie Chatzinikolaou/Kostoglou aus Griechenland mit 2:0 (21:14, 24:22). Danach zogen sie allerdings gegen die Deutschen Thole/Winter nach hartem Kampf mit 1:2 (21:17, 19:21, 9:15) den Kürzeren. 

Franziska Friedl/Ilona Kiss verpassten den Achtelfinal-Einzug knapp. In der Zwischenrunde verloren die beiden gegen Legieta/Kloda aus Polen 1:2 (19:21, 13:21, 10:15) und wurden somit 17.