03.05.2016

Qualifikation erneut geschafft!

Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel setzten sich am Dienstag in der Qualifikation gegen die Französinnen Aline Chamereau und Ophélie Lusson mit 2:0 (27:25, 21:10) durch und steigen damit in die Gruppenphase der Open von Sotschi (Russland) auf.

Als Nummer Eins in der Qualifikation “Starkes Service ausgepackt"

Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel stehen nach einem Zwei-Satz-Sieg im Hauptbewerb des FIVB-Open von Sotschi. Das nach den Erfolgen von China in der Qualifikation auf Nummer Eins gesetzte ÖVV-Duo, hatte es nicht einfach gegen die Nachwuchshoffnungen aus Frankreich, wie Barbara Hansel berichtet: "Die Beiden haben es uns nicht leicht gemacht, waren vor allem im ersten Satz ein unangenehmer Gegner. Wir haben dann aber immer besser ins Spiel gefunden, unser starkes Service ausgepackt und uns schließlich klar durchgesetzt." 

Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel starteten als Nummer Eins der Qualifikation in Runde Zwei. Die Französinnen Chamereau/Lusson konnten in der ersten Qualifikationsrunde gegen das österreichische Team Bianca Zass und Valerie Teufel in drei Sätzen reüssieren.

Ergebnis Qualifikation:

Schwaiger/Hansel vs. Chamereau/Lusson (FRA) 2:0 (27:25, 21:10)


Aktuell im vsport liveticker