18.03.2022

Eine Reise in
den Süden

Die Raiffeisen Dornbirn Lions  gastieren am Samstag, den 19.3.2022, beim derzeitigen Tabellenzweiten KOS Celovec. Das Spiel beginnt um 18.00 Uhr. Für die Löwen geht es in den letzten zwei Wochen des Grunddurchgangs noch ordentlich zur Sache. Nach dem Spiel in Klagenfurt warten am kommenden Wochenende gleich drei Spiele auf Brajkovic&Co. Noch weiß Headcoach John Tsirogiannis nicht, wen er am Wörthersee aufs Parkett schicken wird können. Kapitän Filip Brajkovic weilt in den USA, um seinem Bruder Luka beim March Madness auf die Finger zu sehen, der Rest der Mannschaft sollte wieder zur Verfügung stehen. Christos Bratsiakos ist zwar noch etwas angeschlagen und Hampus Ramstedt wird erst heute in den Trainingsbetrieb zurückkehren, aber beide werden die Reise nach Klagenfurt mitmachen.

Allerdings hatten die Löwen in den letzten zwei Wochen, bedingt durch die vielen Corona-Ausfälle, keinen ordentlichen Trainingsbetrieb. Für den Coach ist es deshalb sehr schwer, eine Prognose für das Samstag-Spiel abzugeben. Im Grunde genommen sind zunächst alle froh, dass es endlich wieder weitergeht. Gegen die zuletzt sehr starke Mannschaft der Kärntner Slowenen hängen die Trauben ohnehin sehr hoch. Für die Löwen geht es vor allem darum, wieder einen Rhythmus zu finden, die eigenen Fehler zu minimieren und möglichst rasch in
Form zu kommen.

„Die letzten Wochen waren für uns alle sehr herausfordernd und jetzt gilt es, sich für die Play-Offs zu qualifizieren und dort in stärkster Besetzung die wichtigste Zeit des Jahres erfolgreich zu gestalten.“  (Markus Mittelberger, sportlicher Leiter)


Für die Fans zuhause gibt es wieder einen Live-stream unter:
www.basketballaustria.at/live/b2l/kos-celovec


   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.