26.02.2022

Schwere Aufgabe
nach kurzer Anreise

Die Raiffeisen Dornbirn Lions  haben morgen Samstag, den 26.2.2022, das schwere Auswärtsspiel bei Aufsteiger Pirlo Kufstein Towers vor der Brust. Ab 18.30 Uhr müssen Brajkovic&Co gegen die Festungsstädter an die Arbeit, die sicher keine leichte wird, kämpfen die Tiroler wahrscheinlich um die letzte Chance, doch noch auf den Play-Off-Zug aufzuspringen. Mit einer Niederlage gegen die Löwen dürfte sich dieser Wünsch wohl erledigt haben. Der Aufsteiger hat nicht weniger als acht ausländische Spieler im Kader und mit Fabio Thaler auch einen Ex-Löwen. Bei den Löwen sind alle Spieler einsatzfähig und das Team von Coach Tsirogiannis will am Samstag an die zuletzt starken Leistungen gegen Innsbruck und die Flames anschließen:

„Wir haben in dieser Saison schon zweimal gegen die Towers gespielt und die Begegnungen waren beide sehr knapp. Auch dieses Mal erwarten wir nichts anderes. Für uns sind alle restlichen Spiele kleine Endspiele. Ich hoffe, wir sind sowohl physisch und mental bereit und bekommen das, was wir brauchen, nämlich einen Sieg.“

Für die Fans zuhause gibt es wieder einen Live-stream unter:
www.basketballaustria.at/live/b2l/pirlo-kufstein-towers


   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.