13.10.2021

Herausforderung
im Burgenland

Die Raiffeisen Dornbirn Lions  haben am kommenden Samstag, den 16.10.2021, das erste schwere Auswärtsspiel vor sich. Sie gastieren nämlich um 18.00 Uhr bei den Coldamaris Dragonz in Eisenstadt. Die Burgenländer haben sich in dieser Saison  nochmals verstärkt. Zu den erfahrenen Legionären Kolaric (HUN) und Cosic (CRO), beide schon mit Erstliga-Erfahrung, kommen in diesem Jahr die beiden Neuverpflichtungen McClure (USA) und Jordan Roberts (USA/AUT). Mit Najdanovic und Zivkovic verfügen die Gastgeber über weitere starke Spieler, die den Kader von Headcoach Jambor richtig tief machen. Nach der unglücklichen Auftaktniederlage in Fürstenfeld, die Mannschaft musste sich nach zwei Verlängerungen mit 80:86 geschlagen geben, wollen die Dragonz zuhause den ersten Sieg einfahren. Das wollen allerdings die Löwen nach Möglichkeit verhindern. Die Mannschaften von Headcoach Tsirogiannis kann gegen den Favoriten unbekümmert ans Werk gehen.


Wir haben ein sehr schweres Spiel vor uns, dazu kommen die sehr lange Anreise und die Tatsache, dass unser Gegner das erste Spiel verloren hat. Eisenstadt ist ein wirklich erfahrenes Team, aber wir versuchen weiter unsere Philosophie zu entwickeln: Wir wollen aggressiv und fokussiert auftreten und bis zur letzten Sekunde für den Sieg arbeiten. Ich bin ziemlich optimistisch, dass wir wieder eine gute Vorstellung abliefern können. (John Tsirogiannis, Headcoach Raiffeisen Dornbirn Lions)

Trotz der langen Anreise ist es das Ziel von Tsimidis&Co, das Spiel so lange wie möglich offen zu halten. Entscheidend wird dabei wohl auch das Reboundverhalten sein, denn gegen die großgewachsenen Gastgeber werden die Lions um jeden Ball kämpfen müssen, wollen sie eine Chance auf den Sieg haben. Bei den Löwen wird Paul Pitscheider die Reise auf Grund einer Erkältung wohl nicht mitmachen können, ansonsten sind aber alle Mann an Bord.


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.