17.10.2020

Lions gastieren
in Klagenfurt

Die Raiffeisen Dornbirn Lions müssen am Samstag, den 18.10.2020, um 18.00 Uhr beim Team von KOS Celovec antreten. Gegen die Kärntner Slowenen gab es in der ersten Cup-Runde eine klare Auswärtsniederlage und auch für dieses Spiel schaut es personell bei den Löwen nicht besonders gut aus. Mit Luka Kevric und Sebi Gmeiner fehlen zwei wichtige Außenspieler verletzungsbedingt. Matic Pesek ist beruflich verhindert und auch auf der Suche nach einem neuen Legionär sind die Löwen noch nicht fündig geworden. Trotz aller Widrigkeiten wollen die Dornbirner aber das Unmögliche möglich machen. Dazu braucht es aber eine Energieleistung des gesamten Teams. Es gilt, die gefährlichen Werfer Huber und Primc der Gastgeber zu entschärfen und früh die Kontrolle über das Spiel zu bekommen.

Coach Roijakkers: „KOS hat ein paar sehr gute Spieler. Wichtig ist, dass wir die individuellen Stärken wegtnehmen und konzentriert über 40 Minuten verteidigen. In der Offensive müssen wir den Ball bewesser bewegen und natürlich müssen wir den Rebound an beiden Enden kontrollieren."

Das Spiel wird auf www.basketballaustria.at live gestreamt!



Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.