19.11.2019

Die Lions spielen
Cup in Salzburg

Die Raiffeisen Dornbirn Lions treffen im Rahmen des Basketball Austria Cups auf Ligakonkurrent BBU Salzburg. Am Mittwoch, den 20.11.2019, müssen die Dornbirner ab 19.30 Uhr gegen die Mozartstädter antreten. Bereits 10 Tage später kommt es erneut zu diesem Duell in der Meisterschaft. Der ungewöhnliche Wochentermin stellt die Löwen vor einige Probleme. Das betrifft erstens die Freistellung der berufstätigen Spieler und zudem die späte An- und Abreise. Trotzdem wollen die Löwen alles unternehmen, um in die nächste Cup-Runde aufzusteigen. Die Salzburger stehen in der Tabelle auf dem 9. Rang und haben zuletzt in der Meisterschaft dreimal als Verlierer den Platz verlassen müssen. Gegen Mistelbach, die Wörthersee Piraten und Mattersburg gab es nichts zu holen. Zuhause ist die von Coach Ljubinkovic betreute Multi-Kulti-Truppe aber in den letzten vier Spielen unbesiegt geblieben.
„Salzburg hat eine gute Mannschaft, die allerdings zuhause besonders stark auftritt. Wir werden versuchen, unsere Reise erfolgreich zu gestalten“, gibt Coach San Miguel die Marschrichtung vor. Bei den Löwen fehlt auf jeden Fall Ivica Dodig, der beruflich verhindert ist.