19.09.2019

Lions-Heimstart
gegen Salzburg

Die Raiffeisen Dornbirn Lions haben zum Auftakt der B2L (Basketball 2. Liga) die BBU Salzburg zu Gast. Spielbeginn in der Ballsporthalle ist um 18.30 Uhr. Nach einer relativ kurzen Vorbereitung brennt die Mannschaft von Coach San Miguel auf das erste Spiel der neuen Saison. Vieles hat sich geändert, denn die Liga ist wieder unter der Obhut des nationalen Verbandes (ÖBV). Relativ wenig geändert hat sich hingegen bei den Löwen. Die Dornbirner haben nahezu den identen Kader der vergangenen Saison zur Verfügung. Der Großteil der Mannschaft konnte gehalten werden, lediglich Aron Walker wurde durch den Spanier Adrian Sanchez ersetzt. Nicht mehr dabei sind Dominik Jussel und Matic Pesek, deren berufliche Belastung ein weiteres Engagement in der zweithöchsten Spielklasse nicht mehr zugelassen hat. Kontinuität ist also Trumpf bei den Dornbirner und auch der Gegner scheint dieselbe Strategie verfolgt zu haben Die Gäste aus der Mozartstadt haben nämlich ebenfalls den Großteil des letztjährigen Kaders wieder unter Vertrag genommen. Lediglich auf der Coach-Position taucht mit Dejan Ljubinkovic ein alter Bekannter auf. Der neue Mann an der Seitenlinie hat in der Saison 2015/16 für kurze Zeit den Job des Headcoaches bei den Löwen bekleidet. Auf den Legionärspositionen sind die Gäste praktisch identisch aufgestellt wie im vergangenen Jahr. Mit Dimitrios Mouratoglu aus Griechenland, Luka Milovac aus Slowenien, Guillermo Sanchez aus Spanien, Dusan Oluic aus Ungarn, Rejhan Sahinivic aus Bosnien und Tamas Mucha aus Polen haben die Salzburger eine kleine Europa-Auswahl im Kader. Neu in dieser Saison ist Kazuhiko Yokojama, der erste Spieler aus Japan in der Österreichischen Bundesliga.


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.