02.11.2017

Lions im Cup an den Timberwolves gescheitert

Das „Spitzenspiel“ dieser Cup-Hauptrunde haben die Vienna D.C. Timberwolves für sich entschieden: Die Wiener gewannen ihr Heimspiel gegen die Raiffeisen Dornbirn Lions mit 86:79 – und nahmen damit Revanche an den „Löwen“ für die letztjährige Cup-Niederlage. Die „Wölfe“ leisteten sich nach einem starken Auftaktviertel (25:11) immer wieder Schwächephasen und so gingen die Vorarlberger zwischenzeitlich wieder in Führung (60:63; 27. Min). Doch ein anschließender 16:0-Run sorgte für den schlussendlich sicheren Sieg. Vor allem am Rebound hatten die Timberwolves gegen die ohne Luka Brajkovic angetretenen Lions klare Vorteile (45:27).
 


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.