24.02.2022

Liensberger-Empfang

„Herzliche Gratulation zur fantastischen Leistung von Katharina Liensberger. Sie ist ein großes Vorbild für unsere sportbegeisterte junge Generation in Vorarlberg.“ Das sagte Landeshauptmann Markus Wallner am Mittwoch (23. Februar) beim großen Empfang für die Olympiaheldin in ihrer Heimatgemeinde Göfis. Bei den 24. Winterspielen hatte sich Liensberger sensationell die Goldmedaille im alpinen Mixed-Teambewerb und die Silbermedaille im olympischen Damen-Slalom geholt. Zusammen mit Sportlandesrätin Martina Rüscher nützte der Landeshauptmann die Feier am Dorfplatz, um auch noch persönlich die Glückwünsche des Landes zu überbringen.

Vorarlbergs Sportlerinnen und Sportler hätten bei der Winterolympiade hervorragend abgeschnitten, verwies Wallner auf die „beeindruckende Edelmetall-Ausbeute“. Gleich vier der insgesamt acht errungenen Medaillen glänzen in Gold. Vorarlberg ist damit das erfolgreichste Bundesland, unterstrich der Landeshauptmann. Zu diesem großartigen Ergebnis maßgeblich beigetragen hat mit einmal Gold und einmal Silber Olympiaheldin Katharina Liensberger. Vor den sensationellen sportlichen Höchstleistungen könne man nur den Hut ziehen, betonten Wallner und Rüscher. Ganz Vorarlberg würde sich mit ihr freuen.

   Erst im Juli des vergangenen Jahres haben Landeshauptmann Markus Wallner und Sportlandesrätin Martina Rüscher der Vorarlberger Vorzeigeathletin das Goldene Sportehrenzeichen des Landes überreicht. Zuvor hatte sich Liensberger bei der Ski-WM in Cortina d'Ampezzo zur Doppelweltmeisterin gekürt. Mit Gold im Slalom und im Parallel-Bewerb sowie Bronze im Riesentorlauf hatte sie die WM mit der Schweizerin Lara Gut-Behrami als erfolgreichste Sportlerin abgeschlossen.


   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.