10.02.2022

Strolz und Schwarz
auf Medaillenkurs

Teil 1 der Olympischen Kombination ist absolviert - und Österreich liegt mit Johannes Strolz und Marco Schwarz voll auf Medaillenkurs! Die eigentlich im Slalom „beheimateten“ ÖSV-Asse legten im Beton-harten chinesischen Schnee fabulöse Läufe hin und wurden gerade einmal von Speed-Spezialisten geschlagen, auf die Plätze 4 und 5 verwiesen. Schnellster war Alexander Aamodt Kilde (NOR) in 1:43,12 Minuten vor den Kanadiern James Crawford (+0,02) und Brodie Seger (+0,42).

Kombinationsabfahrt
1. Aleksander Aamodt KILDE (NOR) 1:43:12
2. James CRAWFORD (CAN) +0:02
3. Brodie SEGER (CAN) +0:42
4. Johannes STROLZ (AUT) +0:75
5. Marco SCHWARZ (AUT) +0:95
6. Justin MURISIER (SUI) +1:02
7. Christof INNERHOFER (ITA) +1:07
8. Broderick THOMPSON (CAN) +1:27
9. Jan ZABYSTRAN (CZE) +1:42
10. Raphael HAASER (AUT) +1:51
11. Barnabas SZOLLOS (ISR) +1:92
11. Alexis PINTURAULT (FRA) +1:92
13. Marco PFIFFNER (LIE) +1:99
14. Jack GOWER (GBR) +2:04
15. Arnaud ALESSANDRIA (MCO) +2:67


   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.