24.02.2018

Katharina Liensberger
jubelt über Team-Silber

Silber für Österreich zum Abschluss der Alpin-Bewerbe in Pyeongchang! Die ÖSV-Mannschaft verlor im Finale des Teambewerbs gegen die Schweiz mit 1:3. Silber ist dennoch ein würdiger Abschluss.Im Finale brachte Liensberger Österreich gegen Denise Feierabend zunächst in Führung, Matt mit einem Torfehler, Gallhuber mit der knapp schwächeren Zeit und Schwarz mit einem Ausfall verloren ihre Duelle aber jeweils. Katharina Liensberger startete in diesem Bewerb vier Mal und hat alle vier Läufe gewonnen.

Für Vorarlberg ist das die erste Olympiamedaille seit dem Kombi-Gold von Mario Reiter in Nagano 1998.