21.02.2018

Sturzserie beim Skicross: Wahrstötter verletzt

Fatale Sturz-Serie beim olympischen Ski-Cross-Bewerb! Gleich drei Läufer "zerlegte" es Mittwoch früh im Phoenix Snow Park in Bokwang regelrecht. Unter ihnen mit Christoph Wahrstötter ein Österreicher, der wohl eine schwere Gehirnerschütterung davontrug und über Erinnerungslücken klagt.

WEITERLESEN